Categories
Token

Ist Bitcoin Motion sicher?

 

Ja. Bitcoin Motion hat seinen Sitz in Hongkong und verwahrt seine Gelder bei verschiedenen Finanzinstituten auf der ganzen Welt, oft mit den entsprechenden gesetzlichen Schutzbestimmungen. Außerdem verfügt Bitcoin Motion über umfangreiche Versicherungspolicen zum Schutz seiner Nutzer.

Ist Bitcoin Motion seriös?

Ja. Bitcoin Motion ist in der Branche gut etabliert und bietet seriöse und transparente Dienstleistungen.

Ist Bitcoin Motion gut?
Obwohl viele Nutzer mit den Dienstleistungen und Funktionen von Bitcoin Motion zufrieden sind, hängt die Eignung des Portals von Ihren Zielen und Handelsgewohnheiten ab. Bitcoin Motion kann zum Beispiel eine großartige Plattform für aktive und erfahrene Trader sein.

Ist Bitcoin Motion eine gute Brieftasche?

Die DeFi-Brieftasche von Bitcoin Motion wird von vielen Nutzern hoch bewertet, insbesondere wegen der Möglichkeit, externe Brieftaschen zu importieren und Ihre Gelder an einem sicheren Ort zu verwalten. Mit der Möglichkeit, von der Wallet aus auf eine Reihe von DeFi-Diensten zuzugreifen, finden viele Nutzer, dass es eine einfache Möglichkeit ist, Münzen sicher zu verwahren, Währungen zu versenden, Token zu tauschen und Zinsen zu verdienen. Dies ist sicherlich ein Element des Dienstes, das wir in dieser crypto.com-Bewertung hoch bewerten.

Nutzerbewertungen
Bis heute hat eine beträchtliche Anzahl von Nutzern Bitcoin Motion als ausgezeichnet bewertet. Im Großen und Ganzen spricht das breite Spektrum an Dienstleistungen und Funktionen von Bitcoin Motion die Nutzer an, die mehr als nur einmalige Kryptokäufe tätigen möchten. Daher sind positive Bitcoin Motion-Bewertungen von Nutzern unter aktiven Händlern und Investoren üblich.

Einige sind jedoch unzufrieden mit dem Niveau des angebotenen Kundensupports. Zahlreiche Nutzer behaupten, dass sie keine angemessene Unterstützung vom Bitcoin Motion-Kundenservice erhalten haben und dass sie Tage oder Wochen auf eine Antwort gewartet haben.

Alternativen
Was sind die besten Alternativen für Bitcoin Motion?

Bitcoin Motion vs. Coinbase
Im Allgemeinen hat Bitcoin Motion günstigere Gebühren und ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen als Coinbase, was es zu einer kostengünstigen Wahl machen kann. Coinbase ist jedoch dafür bekannt, dass es ein breiteres Spektrum an Lehrmaterial anbietet und sich daher eher für Anfänger eignet, die sich noch mit dem Kauf, Verkauf oder Handel von Kryptomünzen beschäftigen.

Bitcoin Motion vs. Binance
Binance ist eine weitere fortschrittliche Krypto-Börse und Bitcoin-Leihseite, die ähnliche Funktionen wie Bitcoin Motion bietet. Allerdings bietet Binance etwas günstigere Handelsgebühren für Benutzer, die ein geringeres 30-Tage-Handelsvolumen haben. Aus diesem Grund könnten Benutzer, die nicht häufig handeln, versucht sein, reduzierte Gebühren auf Binance zu zahlen.

Bitcoin Motion vs. Robinhood

Bitcoin Motion bietet ein breiteres Spektrum an Funktionen als Robinhood, wie z. B. Krypto-Kredite und mehr Münzen. Für Nutzer, die auf ein komplettes Dienstleistungspaket zugreifen möchten, kann die erweiterte Funktionalität der Bitcoin Motion-Plattform eine geeignetere Option als Robinhood sein. Die jüngste negative Publicity führt auch dazu, dass sich viele Menschen fragen: Ist Robinhood sicher? Der Mangel an Funktionen kann Anlass zur Sorge sein, aber Robinhood nimmt die Sicherheit ernst, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Bitcoin Motion vs. Kraken
Sowohl Bitcoin Motion als auch Kraken sind großartige Optionen für fortgeschrittene Händler, aber der Unterschied in ihrer Gebührenstruktur kann Ihre Entscheidung beeinflussen, welche Plattform die richtige für Sie ist. Bitcoin Motion verwendet eine prozentuale Struktur, während Kraken eine Pauschalgebühr erhebt. Je nachdem, wie viel und wie häufig Sie handeln möchten, werden Sie feststellen, dass eine Pauschalgebühr oder ein Prozentsatz für Sie am besten geeignet ist.

Bitcoin Motion vs. BlockFi
Sie können sowohl bei Cyrpto.com als auch bei BlockFi Zinsen verdienen, aber bei Bitcoin Motion können Sie in der Regel Zinsen für eine größere Auswahl an Münzen erhalten. BlockFi ist jedoch flexibler, wenn es um Abhebungen geht, da Sie Ihr Geld nicht für eine bestimmte Zeitspanne festhalten müssen, um Zinsen zu erhalten.

Zusammenfassung
Mit so vielen Dienstleistungen und Funktionen ist Bitcoin Motion zweifelsohne ein wichtiger Akteur in der Branche. Es ist zwar nicht die ideale Plattform für Anfänger, aber die niedrigen Gebühren in Verbindung mit den umfangreichen Funktionen machen sie zu einer guten Wahl für regelmäßige oder fortgeschrittene Händler.

Da haben Sie es also: alles, was Sie über Bitcoin Motion wissen müssen. Wir hoffen, dass Sie diesen Bericht über Bitcoin Motion hilfreich fanden, um herauszufinden, ob es die richtige Plattform für Sie ist oder nicht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

Categories
Aktie

Ist Profit Builder wirklich kostenlos?

Profit Builder Gebühren und Limits
Für die Nutzung von Profit Builder, einschließlich des ISA, fallen keine Gebühren an, allerdings gibt es einige Beschränkungen bei Ein- und Auszahlungen.

Mindesteinlagen und -abhebungen

Produkt Mindesteinlage Mindestabhebung
Investieren €1, £1, $1 €1, £1, $1
CFD €10, £10, $10 €10, £10, $10
ISA £1 £1

Gibt es bei Profit Builder eine Inaktivitätsgebühr?

Nein, was großartig ist! Viele Handelsplattformen haben eine Gebühr, die man zahlen muss, wenn man inaktiv ist und noch Geld auf dem Konto hat.

Wie verdient Profit Builder Geld?
Profit Builder verdient Geld durch die “Spreads” zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis für die CFD-Konten auf der Plattform. Auch für diese Konten wird eine 0,5%ige Währungsumrechnungsgebühr erhoben. Die Gebühren können Sie errechnen unter https://www.indexuniverse.eu/de/profit-builder-erfahrungen-new/.

Es gibt keine Kommission für den Handel mit Profit Builder, aber es gibt eine Währungsumrechnungsgebühr. Dies ist eine Gebühr für die Umrechnung des Geldes, das Sie für den Kauf von Aktien verwenden, in die Währung, auf die die Aktien lauten.

Wenn Sie zum Beispiel 100 Aktien eines Unternehmens kaufen, das 4 US-Dollar pro Aktie kostet, beträgt der Gesamtbetrag, der umgerechnet werden muss, 400 US-Dollar. Sie müssten eine Umrechnungsgebühr von 0,5% zahlen, was US$2 (ca. £1,43) entspricht.

Was ist der Profit Builder Übungsmodus?

Übungsmodus
Profit Builder hat eine Demo-Funktion auf der Website und der App, die es Ihnen ermöglicht, die Plattform mit 50.000 £ Falschgeld zu testen. Es macht Spaß, damit herumzuspielen, um ein Gefühl für die Seite und ihre Funktionsweise zu bekommen, bevor Sie echtes Geld für Ihre Investitionen einsetzen. Sie können alles “kaufen”, was Sie auch mit “echtem Geld” kaufen könnten, wie z. B. Aktien von Netflix, Amazon und Apple, neben Tausenden von anderen. So können Sie sehen, wie sich die Anlagen im Laufe der Zeit verändern. Dies ist eine sehr nützliche Lernplattform, um ein Gefühl für das Investieren als Ganzes zu bekommen.

Profit Builder konzentriert sich auf die Vermittlung der Grundlagen des Investierens und die Nutzung der Plattform. Es gibt einen YouTube-Kanal mit Hunderten von Videos, in denen Sie etwas über den Aktienhandel lernen können, sowie einige praktische Leitfäden zu den Grundlagen und der Terminologie.

Es gibt auch eine Demofunktion für den CFD-Handel, aber wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit CFDs haben, kann das überwältigend sein und Sie davon abhalten, jemals wieder ein Diagramm zu betrachten. Wenn Sie sich für CFDs interessieren, sollten Sie es zunächst im Demomodus versuchen, um sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen.

Echtes Geld
Wenn Sie glauben, dass Sie genug mit Falschgeld gespielt haben, wählen Sie “Zu echtem Geld wechseln”. Es werden einige grundlegende Informationen abgefragt, z. B. Ihre Kontaktdaten und einige grundlegende Angaben zu Ihrem Einkommen und Ihren Ersparnissen. Wählen Sie die gewünschten Konten und die Währung, in der Sie handeln möchten, und schon kann es losgehen.

Beim Kauf von Aktien können Sie die gewünschte Anzahl auswählen und die App zeigt Ihnen die Kosten in der von Ihnen gewählten Währung an, was sehr hilfreich ist. Sie haben die Möglichkeit, Limit-Orders zu erstellen. Damit können Sie den Höchstbetrag eingeben, bis zu dem Sie bereit sind, beim Kauf von Aktien zu gehen. Wenn die Aktienkurse vor Ende des Tages unter diesen Betrag fallen, wird der Auftrag automatisch für Sie platziert. Sie können dies auch beim Verkauf von Aktien tun, indem Sie den Mindestbetrag eingeben, für den Sie bereit sind zu verkaufen.

Profit Builder Vor- und Nachteile
Vorteile
Kostenlose Nutzung – es fallen keine Gebühren für den Handel mit Profit Builder an
Kann im Webbrowser und über eine mobile App genutzt werden
Der Übungsmodus ermöglicht es Ihnen, den Handel auszuprobieren, ohne Geld zu investieren.
Nachteile
Keine persönliche Rente, Lifetime ISA oder Junior ISA
Das Tutorial gibt nicht viel Aufschluss darüber, was was ist, Sie müssen es selbst herausfinden

Categories
Allgemein

Was sind die wichtigsten Vorteile des Spielens in Bitcoin Casinos?

Einer der Gründe, warum sich so viele Spieler dafür entscheiden, in Bitcoin-Casinos zu spielen, ist die einfache Tatsache, dass das Spielen in einem Krypto-Casino im Vergleich zu herkömmlichen Casinos so viele Vorteile bietet. Im Folgenden werden wir uns einige der wichtigsten Vorteile des Spielens in Bitcoin-Casinos ansehen.

Schnellere Einzahlungen und Abhebungen

Einer der Hauptgründe, warum so viele Spieler ein Bitcoin Online Casino im Vergleich zu konventionellen Seiten wählen, ist zweifellos die Tatsache, dass Ein- und Auszahlungen in den meisten Fällen sofort erfolgen. Aufgrund der Funktionsweise von Kryptowährungen erscheinen die Gelder, sobald eine Transaktion auf der Blockchain übertragen wurde, fast sofort in Ihrer Brieftasche. Das bedeutet, dass Sie nicht Stunden oder gar Tage warten müssen, bis Ihre Transaktionen abgeschlossen sind.

Wenn Sie beispielsweise Kryptowährungen von Ihrer Brieftasche an die Brieftasche des Online-Casinos senden, stehen die Münzen in der Regel innerhalb von 5-10 Minuten zum Spielen zur Verfügung; dies hängt davon ab, wie viele Bestätigungen das Online-Casino benötigt, bevor die Kryptowährungen Ihrem Konto gutgeschrieben werden.

Was die Auszahlungen betrifft, so ist jedes Online-Casino anders. Generell gilt jedoch, dass viele der seriöseren Krypto-Online-Casinos Auszahlungen sofort abwickeln, d.h. es gibt nicht einmal eine Person, die sie manuell bearbeitet! Das bedeutet, dass Sie Ihre Gewinne oft schon wenige Minuten nach der ersten Auszahlung in den Händen halten können, und das ist einfach etwas, das Sie mit herkömmlichen Zahlungsmethoden und normalen Online-Casinos nie erleben könnten. Verstehen Sie jetzt, warum Online-Krypto-Casinos so beliebt werden?

Großzügigere Boni und Promotionen

Einer der Hauptunterschiede zwischen herkömmlichen Online-Casinos und Krypto-Casinos besteht darin, dass Krypto-Seiten – als allgemeine Faustregel – viel großzügigere Boni und Werbeaktionen anbieten können. Der Grund dafür ist ganz einfach: Herkömmliche Casinos müssen jedes Mal Transaktionsgebühren zahlen, wenn Sie eine Einzahlung oder Abhebung vornehmen. Diese können oft bis zu 5 % betragen, und das kann sich mit der Zeit wirklich summieren.

In Krypto-Casinos sind die Transaktionsgebühren für das Senden von Kryptowährungen minimal – wir sprechen hier von Cents pro Transaktion, unabhängig davon, wie viel Geld Sie senden – und das bedeutet, dass die Casinos nicht denselben hohen Prozentsätzen unterworfen sind, wie sie es in regulären Casinos sind.

Infolgedessen können viele Bitcoin-Glücksspielseiten großzügigere Boni und Promotionen anbieten, und sie haben einfach mehr Geld, das sie in ihr Marketing investieren können. Das bedeutet, dass die Einzahlungsbonus-Angebote und Freispiel-Aktionen oft viel großzügiger sind als bei anderen Seiten. Das ist einer der Gründe, warum Krypto-Casinos neuen Spielern oft so große Willkommensboni und Freispiel-Aktionen anbieten.

Natürlich ist dies nicht immer der Fall, aber sehr oft, und es ist eine fantastische Möglichkeit für Sie, einen großzügigen Einzahlungsbonus oder eine große Anzahl von Freispielen zu erhalten.

Ein höheres Maß an Anonymität

Als allgemeine Faustregel gilt, dass Kryptowährungen einen hohen Stellenwert für die Privatsphäre haben. Daher eignen sie sich sehr gut für Fans, die ihre Privatsphäre schützen und nicht möchten, dass Glücksspieltransaktionen überall auf ihrem Kontoauszug erscheinen.

Jede Kryptowährung bietet ein unterschiedliches Maß an Anonymität (Bitcoin ist zum Beispiel nicht so datenschutzorientiert wie Monero). Im Allgemeinen ist es jedoch viel schwieriger für jemanden, einen digitalen Fußabdruck Ihrer Online-Gaming-Aktivitäten zu erstellen, wenn Sie Kryptowährungen zum Spielen in Online-Casinos verwenden. Auch wenn sich einige unserer Leser fragen: “Wozu braucht man das, wenn man doch nichts Falsches tut?”, sollte man bedenken, dass einige Spieler es einfach vorziehen, die Dinge privat zu halten.

Weithin zugänglich
Viele der auf dieser Seite aufgelisteten Online-Casinos sind in Curacao lizenziert, was bedeutet, dass sie für Spieler aus allen Teilen der Welt zugänglich sind. In der Tat haben die meisten Krypto-Casinos jetzt ihre Website für Spieler aus der ganzen Welt geöffnet, was zu einem massiven Boom in der Popularität von Krypto-Sites geführt hat.

Categories
Drittanbietern

Bitiq bietet ein kostengünstiges Handelsumfeld

Bitiq bietet zwar den Handel mit Aktien, börsengehandelten Fonds (ETFs) und Optionen über Bitiq Financial und mit Kryptowährungen über Bitiq Crypto für 0 US-Dollar an, doch es fallen zusätzliche Kosten an. Das Unternehmen erwirtschaftet Zinsen auf die Barguthaben der Kunden, die es nicht an die Kunden weitergibt. Der Verkauf von Kundendaten an externe Firmen stellt eine weitere Einnahmequelle für Bitiq dar; dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Handelskosten für Kunden. Bitiq nimmt auch Übernacht-Finanzierungskosten im Zusammenhang mit Margin-Krediten ein, die eine Haupteinnahmequelle darstellen. Es fallen regulatorische Handelsgebühren an, und der Handel mit Gold ist immer mit zusätzlichen Kosten verbunden. Es gibt eine mehrstufige Preisstruktur, und es können Ein- und Auszahlungsgebühren von Dritten anfallen.

Bitiq legt nicht offen, wie es mit Unternehmensmaßnahmen wie Dividenden, Splits und Fusionen umgeht. Im Dezember 2019 wurde ein automatisches System zur Wiederanlage von Dividenden eingeführt, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen Erträge aus Kapitalmaßnahmen an die Kundenportfolios weitergibt. Die Gesamtkostenstruktur bleibt wettbewerbsfähig, aber Bitiq zeigt keine Spreads an, was eine Enttäuschung ist. Viele kommissionsfreie Broker neigen dazu, eine größere Differenz zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs von Vermögenswerten auszuweisen, was zu erheblichen Gewinnen auf Kosten der Trader führt.

Bitiq bietet ein kostengünstiges Handelsumfeld, versäumt es aber, die Spreads offenzulegen.

Zurück zum Anfang
Was kann ich handeln?
Händler bei Bitiq haben Zugang zu über 5.000 in den USA notierten Aktien und ETFs plus Optionen, mehr als 650 globalen Unternehmen über American Depositary Receipts (ADRs) und Kryptowährungen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Handel mit Kryptowährungen auf Bitiq Crypto verfügbar ist, das kein Mitglied von FINRA oder SIPC ist. Die Auswahl an Vermögenswerten bei Bitiq bietet Händlern mit Sitz in den USA eine gute Auswahl, bleibt aber auf die US-Märkte beschränkt. Daher haben Händler nicht die Möglichkeit, eine echte vermögensübergreifende Diversifizierung oder ein wettbewerbsfähiges Engagement für ein abgerundetes Portfolio zu erreichen. Bitiq hat im Dezember 2019 den Handel mit Bruchteilen von Aktien eingeführt, die es Händlern ermöglichen, Mindestkäufe von 1 US-Dollar zu tätigen. Neue Kunden mit kleinen Einlagen können ein diversifiziertes Portfolio aufbauen, das außerhalb von Bitiq keinen Wert hat.

Bitiq bietet hauptsächlich in den USA gelistete Vermögenswerte an.

Bitiq Review Liste der US-Vermögenswerte

Bitiq Crypto ermöglicht den Handel mit sieben Kryptowährungen.

Bitiq Review Liste der Kryptowährungen

Der Handel mit Bruchteilen von Aktien ist bei Bitiq möglich.

Was ist Bitiq Gold?

Bitiq Gold ist ein Upgrade des Standardkontos für eine monatliche Gebühr von $5. Das Upgrade bietet Zugang zu Research von Morningstar, Level II Daten von NASDAQ und eine Erhöhung der sofortigen Einzahlungen auf mindestens $5.000. Ein weiterer Vorteil ist der Margin-Handel, aber die US-Vorschriften verlangen einen Kontostand von 2.000 $, bevor ein regulierter Broker den Margin-Handel ausweiten kann. Bitiq erhebt 2,5 % jährliche Zinsen auf jeden geliehenen Betrag über 1.000 $, die täglich berechnet werden. Händler können den Margin-Handel deaktivieren, wenn sie ihn nicht nutzen wollen, aber die anderen Premium-Dienste des Bitiq Gold-Kontos in Anspruch nehmen möchten. Eine 30-tägige Testphase ist verfügbar, und wenn Händler sich nicht abmelden, wird die monatliche Gebühr von $5 fällig. Die $5 Kosten beinhalten eine Marge von $1.000, aber die regulatorischen Einschränkungen in den USA bieten 1:2. Muster-Tageshändler mit einem Guthaben von über 25.000 $ erhalten bis zu 1:4. Im Vergleich dazu bieten gut regulierte internationale Broker 1:500, was das Bitiq Gold-Konto zu einem weltweit nicht konkurrenzfähigen Produkt macht, das aber das einzige ist, das für US-Händler verfügbar ist.

Händler können den Wert des Morningstar-Researchs in Betracht ziehen. Der Preis für das Premium-Paket, das direkt von Morningstar bereitgestellt wird, beträgt 199 Dollar pro Jahr. Händler müssen bedenken, dass die Research-Berichte nicht täglich erscheinen. Die Kosten für NASDAQ Level II belaufen sich auf nur 10 $ pro Monat. Bei Bitiq Gold können Händler beides für nur $5 monatlich ($60 pro Jahr) erhalten. Dies ist ein wertvolles Angebot, und engagierte Händler sollten das Upgrade nutzen. Händler profitieren auch von der geringen Hebelwirkung der Kontozuschüsse, was besser ist als gar nichts. Bevor Sie auf Bitiq Gold upgraden, empfehlen wir Händlern, mindestens 2.000 $ auf ihrem Standardkonto zu haben. Andernfalls sind sie für den Margin-Handel nicht zugelassen. Ein Kontostand unter diesem Wert macht das Upgrade weniger wertvoll.

Categories
Windows

Windows 10-Theme für Windows 7 herunterladen und installieren

Auch wenn Microsoft bald Windows 11 herausbringt, gibt es immer noch viele Menschen, die Windows 7 verwenden, entweder weil sie sich geweigert haben oder aus bestimmten Gründen nicht auf Windows 10 upgraden können. Das Gute daran ist, dass Sie Ihr Windows 7 mit wenigen Klicks in das Aussehen von Windows 10 verwandeln können. Hier sind einige der besten Windows 10-Themen, die Sie auf Windows 7 installieren können.

Hinweis: Bevor Sie irgendetwas tun, ist es sehr wichtig, eine gute und vollständige Sicherung Ihres Systems zu erstellen. Dies hilft Ihnen, zurückzugehen, wenn etwas Schlimmes passiert.

Was Sie brauchen

Um Ihr Windows 7-System in ein Windows 10-System umzuwandeln, müssen Sie einige Software herunterladen und bereit sein, Ihr System neu zu starten. Im Folgenden finden Sie die Software, die Sie benötigen.

Installieren Sie außerdem 7-Zip, damit Sie die Textdateien einfach auf Ihren Desktop extrahieren können.

Windows 7 in Windows 10 umwandeln

Das Windows 10 Transformation Pack funktioniert hervorragend auf bestehenden Windows 7-Rechnern. Es hilft bei einer sicheren Installation, um ein möglichst nahes Windows 10-Gefühl zu erzeugen. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, speichern Sie sie in einem zugänglichen Ordner und extrahieren Sie die .exe-Datei mit 7-zip.

Sie werden von einem GUI-Installationsprogramm begrüßt, das wie eine Nachbildung von Windows 10 aussieht. Aktivieren Sie die Standardoptionen für den virtuellen Desktop, die Cortana-ähnliche Suchleiste, das Startmenü und die große Aero-Autofarbgebung. Deaktivieren Sie die Option für die immersive Benutzeroberfläche, da sie nicht so weit entwickelt ist. Klicken Sie auf “Installieren”, um fortzufahren.

Das Windows 10-ähnliche Thema wird nun auf Ihrem System installiert. Es dauert eine Weile, da das System die Änderungen für die Taskleiste, Anwendungen, Einstellungen und andere kleinere Funktionen übernimmt. Es handelt sich lediglich um ein neues Design für Ihr Windows 7-Gerät, das Ihre Programme und Dateien in keiner Weise beeinträchtigt.

Das gesamte Update nimmt eine großzügige Zeitspanne in Anspruch. Warten Sie einfach auf den Bildschirm “updating imageres.dll”, nach dem die Aktualisierungen schneller abgeschlossen sind.

Nachdem die Aktualisierungen abgeschlossen sind, müssen Sie den PC nur einmal neu starten, um die Änderung des Designs zu erreichen.

Wenn das Windows 7-System neu startet, akzeptieren Sie die Desktop-Lizenzvereinbarung für SysInternals und stimmen ihr zu.

Mit dem neuen “Windows 10”-Thema können Sie mit vier virtuellen Desktops arbeiten. Wählen Sie die Hotkeys aus. Wählen Sie keine Optionen wie “Alt + F4”, da es sich dabei um Systemkurzbefehle handelt. Sicherer ist es, “Alt” mit Zahlen zu wählen.

Das neue Windows 10-ähnliche Design begrüßt Sie auf einem Windows 7-Desktop. Es hat zwei Suchleisten: Eine in der Taskleiste und eine im Startmenü. Es gibt gekachelte Platzhalter, die einem “+”-Zeichen ähneln. Sie können jede Ihrer Lieblingsanwendungen über diese Kacheln legen. Dies kommt einem Windows 10-Theme auf einem Windows 7-Gerät am nächsten.

Anwenden des dunklen Windows 10-Designs auf Windows 7

Mit dem oben beschriebenen Transformationspaket können Sie Ihr eigenes, individuelles dunkles Design erstellen. Gehen Sie dazu zur Suchleiste im Startmenü und suchen Sie nach “Designs”. Sie können die Windows 7-eigene Option “Design ändern” verwenden, um ein Windows 10-ähnliches dunkles Design zu erhalten.

Wählen Sie eines der dunklen Designs aus, z. B. “Hoher Kontrast”. Wenn Sie bereits andere dunkle Designs auf Ihrem System installiert haben, können Sie auch eines davon auswählen.

Das ausgewählte dunkle Design funktioniert problemlos mit dem Windows 10 Transformation Pack. Sie können weitere dunkle Designs über den Link zusätzliche Designdateien auf Devianter importieren. (Siehe den Link unter dem Abschnitt “Things You Need”).

Windows 10 Theme deinstallieren

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen Ihr installiertes Windows 10-Theme nicht gefällt, können Sie es ganz einfach deinstallieren. Gehen Sie wieder auf die Suchleiste im Startmenü und wählen Sie “Programm deinstallieren”. Denken Sie daran, dass Sie nach der Deinstallation dieser nützlichen Windows 10-ähnlichen Funktion die Suchleiste nicht mehr auf diese Weise verwenden können. Probieren Sie das Windows 10-Thema vor der Deinstallation aus.

Wählen Sie das Windows 10 Transformation Pack-Programm zur Deinstallation aus.

Categories
Bluetooth

Bluetooth ist gekoppelt, aber es besteht keine Verbindung

Bluetooth ist eine bequeme Methode, um externe Geräte mit Ihrem Computer zu verbinden. Es gibt jedoch ein häufiges Problem, das einige Windows-Systeme betrifft. Wenn Ihr Bluetooth-Gerät unter Windows gekoppelt, aber nicht verbunden ist, können Sie einige Dinge ausprobieren, um eine Lösung zu finden.

Wir beginnen mit den einfachsten Lösungen und gehen nach und nach zu den komplizierteren Lösungen über.

Prüfen Sie, ob der Flugzeugmodus aktiviert ist

Als Erstes sollten Sie überprüfen, ob der Flugzeugmodus eingeschaltet ist. Viele Benutzer werden unwissentlich zum Opfer dieses Verfahrens.

Drücken Sie Windows + A.

Vergewissern Sie sich im Aktionscenter, dass der Flugzeugmodus ausgeschaltet ist. Wenn nicht, schalten Sie ihn aus.

Ist für das Bluetooth-Gerät eine separate App erforderlich?

In manchen Fällen reicht es nicht aus, ein Gerät mit dem Computer zu koppeln, um es über Bluetooth zu verbinden. Für einige Geräte ist eine separate Anwendung eines Drittanbieters erforderlich, um eine Verbindung mit Ihrem Computer herzustellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät eine Verbindung mit einem Drittanbieter benötigt:

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Systemsteuerung ein und öffnen Sie sie.
  • Öffnen Sie in der “Systemsteuerung” den Bereich “Hardware und Sound”.
  • Klicken Sie unter “Hardware und Sound” auf “Geräte und Drucker”.

Wenn Ihr Bluetooth-Gerät im Abschnitt “Nicht spezifiziert” steht, bedeutet dies, dass Windows es nicht erkennt. Das bedeutet, dass Sie eine Anwendung eines Drittanbieters benötigen, um das Gerät mit Windows zu verbinden. Suchen Sie auf der offiziellen Website des Geräts nach weiteren Informationen.

Wenn Ihr Bluetooth-Gerät nicht im Abschnitt “Nicht spezifiziert” aufgeführt ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste.
  • Vergewissern Sie sich, dass alle Bluetooth-Dienste aktiviert sind.
  • Wenn alle Bluetooth-Dienste aktiviert sind und Ihr Gerät immer noch keine Verbindung herstellt, können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Bluetooth ausschalten und dann wieder einschalten

Eine einfache Lösung für den Fall, dass Ihr Bluetooth-Gerät zwar gekoppelt, aber nicht verbunden ist, besteht darin, Bluetooth auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Einstellungen ein und öffnen Sie sie.
  • Klicken Sie in den Einstellungen im Menü auf der linken Seite des Fensters auf “Bluetooth und Geräte”.
  • Unter “Bluetooth & Geräte” sehen Sie die Option “Bluetooth”, die auf “Ein” eingestellt ist. Klicken Sie darauf, um sie auszuschalten.
  • Schalten Sie die Option nach einiger Zeit wieder ein.
  • Klicken Sie auf “Gerät hinzufügen” und wählen Sie dann “Bluetooth”. Versuchen Sie nun, Ihr Gerät zu verbinden.

Neustart des Bluetooth-Dienstes

Wenn das einfache Aus- und Wiedereinschalten Ihr Problem nicht löst, sollten Sie versuchen, Ihren Bluetooth-Dienst neu zu starten. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Dienste ein und öffnen Sie sie.
  • In der Dienste-App finden Sie eine Liste der verschiedenen Dienste, die auf Ihrem Gerät installiert sind und/oder ausgeführt werden. Scrollen Sie nach unten, um den “Bluetooth-Supportdienst” zu finden. Wenn Sie ihn gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf “Neu starten”.
  • Doppelklicken Sie anschließend auf “Bluetooth Support Service”. Dadurch werden seine Einstellungen geöffnet. Klicken Sie auf der Registerkarte “Allgemein” auf das Dropdown-Menü neben “Starttyp” und wählen Sie “Automatisch”. Klicken Sie auf ‘Ok’.
  • Schließen Sie die Dienste-App.

Aktualisieren des Bluetooth-Treibers

Eine weitere Lösung zur Behebung von “Bluetooth ist gekoppelt, aber nicht verbunden” unter Windows 11 ist die Aktualisierung des Bluetooth-Treibers. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Geräte-Manager ein und öffnen Sie ihn.
  • Suchen Sie in der Liste der Geräte im Gerätemanager nach Bluetooth und klicken Sie darauf. Die Liste wird erweitert und zeigt die Bluetooth-Geräte auf Ihrem Computer an. Notieren Sie sich das Bluetooth-Gerät.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Bluetooth-Gerät und klicken Sie auf “Gerät aktualisieren”. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster “Von meinem Computer suchen”.
  • Klicken Sie nun auf “Aus einer Liste der verfügbaren Geräte auf meinem Computer auswählen”.
  • Aktivieren Sie die Option “Kompatible Hardware anzeigen”, wenn sie nicht aktiviert ist. Wählen Sie dann die Option mit dem gleichen Namen wie das Bluetooth-Gerät. Klicken Sie auf “Weiter”.

Schließen Sie das Fenster, sobald die Installation abgeschlossen ist. Wiederholen Sie die Schritte für jedes Bluetooth-Gerät. Hoffentlich ist das Problem damit behoben.

Neuinstallation des Bluetooth-Geräts

Ein etwas drastischerer Schritt ist die Deinstallation und Neuinstallation des Bluetooth-Treibers. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie den Gerätemanager (dieselben Schritte wie zuvor).
  • Klicken Sie auf Bluetooth und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Bluetooth-Gerät und wählen Sie “Gerät deinstallieren”. Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld auf “Deinstallieren” klicken.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Bluetooth-Gerät.
  • Klicken Sie nun im Geräte-Manager auf “Aktion” und wählen Sie “Nach Hardwareänderungen suchen”. Dadurch werden alle deinstallierten Geräte automatisch neu installiert.
  • Schließen Sie den Gerätemanager. Starten Sie Ihren Computer neu.

Bluetooth gekoppelt, aber nicht verbunden in Windows 10

Alle oben beschriebenen Lösungen funktionieren auch unter Windows 10. Führen Sie genau die gleichen Schritte wie oben aus, bis Sie eine Lösung gefunden haben.

Categories
Drittanbietern

Überprüfen, ob eine Festplatte GPT oder MBR verwendet, und Konvertieren zwischen den beiden

Moderne Versionen von Windows – und andere Betriebssysteme – können entweder den älteren Master Boot Record (MBR) oder die neuere GUID Partition Table (GPT) für ihre Partitionsschemata verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, welches Schema eine Festplatte verwendet, und wie Sie zwischen den beiden Schemata konvertieren.

Es handelt sich dabei lediglich um verschiedene Arten der Speicherung der Partitionstabelle auf einem Laufwerk. GPT ist moderner und wird für das Booten von Windows-Systemen im UEFI-Modus benötigt. MBR ist für das Booten älterer Windows-Systeme im BIOS-Modus erforderlich, obwohl die 64-Bit-Version von Windows 7 auch im UEFI-Modus booten kann.

So prüfen Sie, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet
Um zu überprüfen, welche Partitionstabelle Ihre Festplatte verwendet, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können das grafische Datenträgerverwaltungsprogramm von Windows verwenden, oder Sie können die Befehlszeile benutzen.

Option eins: Verwenden Sie das Festplattenverwaltungstool

RELATED: Was ist der Unterschied zwischen GPT und MBR bei der Partitionierung eines Laufwerks?

Sie können diese Informationen mit dem in Windows enthaltenen Festplattenverwaltungstool anzeigen. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü oder drücken Sie Windows-Taste+X und wählen Sie “Datenträgerverwaltung”. Sie können auch die Tastenkombination Windows-Taste+R drücken, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, “diskmgmt.msc” in das Feld eingeben und die Eingabetaste drücken.

Suchen Sie im Fenster “Datenträgerverwaltung” den Datenträger, den Sie überprüfen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Eigenschaften”.

 

ANZEIGE

Klicken Sie auf die Registerkarte “Datenträger”. Rechts neben “Partitionsstil” sehen Sie entweder “Master Boot Record (MBR)” oder “GUID Partition Table (GPT)”, je nachdem, was die Festplatte verwendet.

 

Option Zwei: Verwenden Sie den Befehl Diskpart

Sie können auch mit dem Standardbefehl diskpart in einem Eingabeaufforderungsfenster prüfen. Starten Sie zunächst ein Eingabeaufforderungsfenster als Administrator, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken oder die Tastenkombination Windows+X drücken und “Eingabeaufforderung (Admin)” auswählen. Sie können auch die Verknüpfung zur Eingabeaufforderung im Startmenü suchen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Als Administrator ausführen” wählen.

Geben Sie die folgenden zwei Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

diskpart
Datenträger auflisten
Es wird eine Tabelle mit den angeschlossenen Festplatten angezeigt. Wenn es sich um eine GPT-Festplatte handelt, wird unter der Spalte “Gpt” ein Sternchen (*) angezeigt. Wenn es sich um eine MBR-Festplatte handelt, ist die Spalte “Gpt” leer.

In der Abbildung unten sind zum Beispiel die Festplatten 0 und 1 beide GPT-Festplatten, während die Festplatte 2 eine MBR-Festplatte ist.

 

So konvertieren Sie zwischen MBR und GPT: Sichern und löschen Sie Ihre Festplatte
Um eine Festplatte von MBR nach GPT oder von GPT nach MBR zu konvertieren, müssen Sie zunächst den Inhalt der Festplatte löschen. Bevor Sie fortfahren, sichern Sie alle Daten auf der Festplatte. Bei den folgenden Konvertierungsvorgängen werden alle Daten und Partitionstabellen auf der Festplatte gelöscht. Anschließend konvertieren Sie die Festplatte in das neue Partitionsschema und richten sie von Grund auf neu ein.

WERBUNG

Technisch gesehen ist dies nicht die einzige Möglichkeit, zwischen Festplatten zu konvertieren. Einige Partitionsverwaltungsprogramme von Drittanbietern versprechen, dass sie MBR in GPT und GPT in MBR ohne Datenverlust konvertieren können. Diese Programme werden jedoch nicht offiziell von Microsoft unterstützt, und Sie sollten vor der Ausführung solcher Programme auf jeden Fall eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen, falls Sie etwas verlieren.

Wir empfehlen, das Laufwerk zu sichern, die Daten zu löschen und alle erforderlichen Daten wieder zu übertragen. Das kann zwar etwas länger dauern als eine Konvertierungsfunktion, aber dies ist die offiziell unterstützte Methode, und Sie können sicher sein, dass Sie keine Partitionsprobleme oder Datenverluste haben.

Option Eins: Verwenden Sie die Datenträgerverwaltung

Denken Sie daran, alle Daten auf der Festplatte zu sichern, bevor Sie fortfahren! Dadurch werden alle Daten auf der Festplatte, die Sie konvertieren möchten, gelöscht!

Um einen Datenträger in ein anderes Partitionsschema zu konvertieren, suchen Sie den Datenträger in der Datenträgerverwaltung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Partitionen auf dem Laufwerk und wählen Sie “Datenträger löschen” oder “Partition löschen”, um sie zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Partition auf dieser Festplatte.

 

Wenn alle Partitionen von der Festplatte entfernt sind, können Sie in der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf die Festplatte klicken und “In GPT-Datenträger konvertieren” oder “In MBR-Datenträger konvertieren” wählen. Diese Option ist erst dann verfügbar, wenn alle Partitionen gelöscht wurden.

Danach können Sie im Fenster der Datenträgerverwaltung eine oder mehrere Partitionen auf dem Datenträger erstellen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste in den nicht zugewiesenen Speicherplatz und erstellen Sie eine oder mehrere neue Partitionen. Anschließend können Sie die Daten, die Sie gesichert haben, wieder auf die neuen Partitionen verschieben.

Categories
Allgemein

Beste Sicherungssoftware für Windows 10 (Backup)

Beste Sicherungssoftware für Windows 10
Vermeiden Sie, dass Ihre Daten für immer verloren gehen. Hier listen wir einige der besten und günstigsten Sicherungssoftware für Windows 10 Nutzer auf.

Es ist fast unvermeidlich, dass die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben irgendeine Form von Daten verlieren. Egal, ob Ihr Laptop oder PC verloren geht, gestohlen wird oder vielleicht sogar kaputt geht und nicht mehr repariert werden kann, ein großer Teil der Dateien könnte damit der Vergangenheit angehören.

An dieser Stelle kommt die Backup-Software ins Spiel. Es ist eine gute Idee, ein Softwaresystem zu verwenden, das regelmäßig Kopien Ihrer Dateien anfertigt und sie an einem sicheren Ort, z. B. in der Cloud, speichert. Es gibt eine Reihe von Sicherungssoftware, von der wir einige der besten auflisten, die gut mit Windows 10 funktionieren.

Ist Cloud-Speicher ein Backup?

Viele Menschen nutzen Cloud-Dienste wie Google Drive, iCloud, OneDrive und andere, die in unserer Übersicht der besten Cloud-Speicherdienste aufgeführt sind. Sie sind eine äußerst praktische Möglichkeit, Ihre Dateien sowohl in der Cloud als auch auf Ihrem Gerät zu speichern.

Es ist wichtig zu wissen, dass Cloud-Speicher keine Datensicherung ist. Diese Dienste synchronisieren Ihre Dateien auf all Ihren Geräten. Wenn Sie also eine Datei auf einem Gerät löschen, wird sie auch in der Cloud und auf allen anderen Geräten gelöscht.

Einige dieser Dienste können so konfiguriert werden, dass sie dies nicht tun, damit Sie nicht versehentlich wichtige Dateien verlieren, aber obwohl sie nützlich sind, sollten Sie sich nicht auf Cloud-Speicher als Backup verlassen, wenn etwas schief geht.

Ziehen Sie stattdessen spezielle Cloud-Backup-Dienste wie LiveDrive und Carbonite in Betracht, oder entscheiden Sie sich für eine der Lösungen, die wir in diesem Leitfaden vorstellen.

Worauf Sie bei Backup-Software achten sollten

Sicherungssoftware lässt sich in zwei grundlegende Kategorien einteilen: bildgebend oder dateibasiert. Wenn Sie einen Computer so sichern möchten, dass er komplett neu aufgebaut werden kann, mit dem Betriebssystem und allen installierten Anwendungen, dann benötigen Sie ein Imaging-Tool.

Wenn es Ihnen nur um die Daten geht, ist eine Sicherungsfunktion, die auf die von Ihnen erstellten oder geänderten Dateien abzielt, die perfekte Wahl.

Imaging-Tools müssen die gesamte Festplatte eines Systems sichern, jedes einzelne Byte. Daher benötigen Sie entweder eine (interne oder externe) Festplatte oder ein Netzlaufwerk – ein NAS – mit genügend Speicherplatz, um eine vollständige Kopie zu erstellen und alle nachfolgenden Änderungen zu speichern.

Umgekehrt sind Dateisicherungen in der Regel viel kleiner und erfordern weniger zusätzlichen Speicherplatz. Und mit diesem geringeren Umfang können sie auch leichter auf einem Cloud-Speicher gesichert werden. Außerdem ist einige Software für die Sicherung von in der Cloud gespeicherten Daten ausgelegt, so dass neue Dateien auf einen PC oder ein mobiles Gerät kopiert werden können, sobald sie online verfügbar sind.

Bei der Auswahl der richtigen Software müssen Sie entscheiden, welche Art von Sicherung Sie wünschen, und dann sicherstellen, dass Sie ein Tool mit den richtigen Funktionen haben. Wenn Sie das Beste aus beiden Welten suchen, bieten einige der fortschrittlicheren Anwendungen sowohl Imaging- als auch Dateisicherungen an.

Besonders wichtig ist, dass die Sicherung dann erfolgt, wenn sie angebracht ist. Dass sie Sie nicht bei der Arbeit mit Ihrem Laptop oder PC stört und dass die Dateien im Falle einer Katastrophe leicht zugänglich sind.

Wenn Sie mehrere Geräte sichern möchten, sollten Sie einen Dienst oder Plan wählen, der dies unterstützt. Für besonders sensible Dateien sollten Sie auf Verschlüsselungsoptionen achten. Mit diesen Informationen können Sie die für Sie richtige Strategie und die passende Sicherungsanwendung zur Umsetzung dieses Plans wählen.

Wenn Sie nach Sicherungssoftware für Mac suchen, finden Sie diese auf unserer Schwesterseite Macworld.

Was ist die beste Sicherungssoftware für Windows?
Acronis True Image
Acronis True Image
Ab 49,99 €.

Acronis True Image ist eine leistungsstarke, funktionsreiche und benutzerfreundliche Software für die Partitionierung und Sicherung von Laufwerken unter Windows – eine wirklich umfassende Lösung.

Sie können die Dateien und Ordner auswählen, die Sie sichern möchten, wenn Sie nicht den gesamten Computer sichern müssen, und mit den Wiederherstellungsoptionen können Sie Dateien manuell auswählen, wenn Sie nicht alles wiederherstellen müssen.

Mit den anpassbaren Sicherungsplänen können Sie wählen, wie oft Sie eine vollständige Sicherung durchführen möchten, und die wichtigsten Dateien regelmäßiger sichern. Außerdem wird die Sicherung im Hintergrund ausgeführt, damit Sie bei Ihrer Arbeit nicht gestört werden.

Die Sicherung ist durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, und Sie können sowohl auf Ihrem Computer als auch in der Cloud nach gesicherten Dateien suchen, um sie jederzeit und an jedem Ort wiederherzustellen.

Neu hinzugekommen ist der Antimalware-Schutz: Acronis bietet Echtzeit-Scans, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, sowie Antiviren-Scans auf Abruf, Web-Filterung zum Schutz vor bösartigen Websites und sogar Sicherheit für Videokonferenzen, die das Ausspähen von Zoom, Cisco WebEx und Microsoft Teams verhindert. All diese Funktionen sind Teil des Advanced-Pakets, aber Kunden der Essential-Stufe erhalten eine 30-tägige kostenlose Testversion, um zu sehen, ob sie diese Funktionen nutzen möchten.

Zu den weiteren Standardfunktionen gehören Benachrichtigungen über den Backup-Status, Backups nur bei ausgewählten Wi-Fi-Verbindungen