Windows 10-Theme für Windows 7 herunterladen und installieren

Auch wenn Microsoft bald Windows 11 herausbringt, gibt es immer noch viele Menschen, die Windows 7 verwenden, entweder weil sie sich geweigert haben oder aus bestimmten Gründen nicht auf Windows 10 upgraden können. Das Gute daran ist, dass Sie Ihr Windows 7 mit wenigen Klicks in das Aussehen von Windows 10 verwandeln können. Hier sind einige der besten Windows 10-Themen, die Sie auf Windows 7 installieren können.

Hinweis: Bevor Sie irgendetwas tun, ist es sehr wichtig, eine gute und vollständige Sicherung Ihres Systems zu erstellen. Dies hilft Ihnen, zurückzugehen, wenn etwas Schlimmes passiert.

Was Sie brauchen

Um Ihr Windows 7-System in ein Windows 10-System umzuwandeln, müssen Sie einige Software herunterladen und bereit sein, Ihr System neu zu starten. Im Folgenden finden Sie die Software, die Sie benötigen.

Installieren Sie außerdem 7-Zip, damit Sie die Textdateien einfach auf Ihren Desktop extrahieren können.

Windows 7 in Windows 10 umwandeln

Das Windows 10 Transformation Pack funktioniert hervorragend auf bestehenden Windows 7-Rechnern. Es hilft bei einer sicheren Installation, um ein möglichst nahes Windows 10-Gefühl zu erzeugen. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, speichern Sie sie in einem zugänglichen Ordner und extrahieren Sie die .exe-Datei mit 7-zip.

Sie werden von einem GUI-Installationsprogramm begrüßt, das wie eine Nachbildung von Windows 10 aussieht. Aktivieren Sie die Standardoptionen für den virtuellen Desktop, die Cortana-ähnliche Suchleiste, das Startmenü und die große Aero-Autofarbgebung. Deaktivieren Sie die Option für die immersive Benutzeroberfläche, da sie nicht so weit entwickelt ist. Klicken Sie auf “Installieren”, um fortzufahren.

Das Windows 10-ähnliche Thema wird nun auf Ihrem System installiert. Es dauert eine Weile, da das System die Änderungen für die Taskleiste, Anwendungen, Einstellungen und andere kleinere Funktionen übernimmt. Es handelt sich lediglich um ein neues Design für Ihr Windows 7-Gerät, das Ihre Programme und Dateien in keiner Weise beeinträchtigt.

Das gesamte Update nimmt eine großzügige Zeitspanne in Anspruch. Warten Sie einfach auf den Bildschirm “updating imageres.dll”, nach dem die Aktualisierungen schneller abgeschlossen sind.

Nachdem die Aktualisierungen abgeschlossen sind, müssen Sie den PC nur einmal neu starten, um die Änderung des Designs zu erreichen.

Wenn das Windows 7-System neu startet, akzeptieren Sie die Desktop-Lizenzvereinbarung für SysInternals und stimmen ihr zu.

Mit dem neuen “Windows 10”-Thema können Sie mit vier virtuellen Desktops arbeiten. Wählen Sie die Hotkeys aus. Wählen Sie keine Optionen wie “Alt + F4”, da es sich dabei um Systemkurzbefehle handelt. Sicherer ist es, “Alt” mit Zahlen zu wählen.

Das neue Windows 10-ähnliche Design begrüßt Sie auf einem Windows 7-Desktop. Es hat zwei Suchleisten: Eine in der Taskleiste und eine im Startmenü. Es gibt gekachelte Platzhalter, die einem “+”-Zeichen ähneln. Sie können jede Ihrer Lieblingsanwendungen über diese Kacheln legen. Dies kommt einem Windows 10-Theme auf einem Windows 7-Gerät am nächsten.

Anwenden des dunklen Windows 10-Designs auf Windows 7

Mit dem oben beschriebenen Transformationspaket können Sie Ihr eigenes, individuelles dunkles Design erstellen. Gehen Sie dazu zur Suchleiste im Startmenü und suchen Sie nach “Designs”. Sie können die Windows 7-eigene Option “Design ändern” verwenden, um ein Windows 10-ähnliches dunkles Design zu erhalten.

Wählen Sie eines der dunklen Designs aus, z. B. “Hoher Kontrast”. Wenn Sie bereits andere dunkle Designs auf Ihrem System installiert haben, können Sie auch eines davon auswählen.

Das ausgewählte dunkle Design funktioniert problemlos mit dem Windows 10 Transformation Pack. Sie können weitere dunkle Designs über den Link zusätzliche Designdateien auf Devianter importieren. (Siehe den Link unter dem Abschnitt “Things You Need”).

Windows 10 Theme deinstallieren

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen Ihr installiertes Windows 10-Theme nicht gefällt, können Sie es ganz einfach deinstallieren. Gehen Sie wieder auf die Suchleiste im Startmenü und wählen Sie “Programm deinstallieren”. Denken Sie daran, dass Sie nach der Deinstallation dieser nützlichen Windows 10-ähnlichen Funktion die Suchleiste nicht mehr auf diese Weise verwenden können. Probieren Sie das Windows 10-Thema vor der Deinstallation aus.

Wählen Sie das Windows 10 Transformation Pack-Programm zur Deinstallation aus.